Informationen zu Realschulen bzw. Mittelschulen

 

Realschule (auch bekannt als Mittelschule)

Die Realschule - bus Mitte der 60-ziger Jahre auch Mittelschule genannt - ist eine allgemeinbildende weiterführende Schule im Rahmen des deutschen Schulsystems. Die Realschule umfasst die Klassen 5 bis 10 bzw. 7 bis 10 der Sekundarstufe I und wird mit der mittleren Reife - also dem Realschulabschluss bzw. der Fachoberschulreife - abgeschlossen.

Destatis gibt an, dass es in Deutschland rund 3.000 Realschulen gibt. Allerdings hat dieser Schultyp einen starken Rückgang zu verzeichnen. In manchen Ländern hat man die Realschule abgeschafft. 

Nach dem Hamburger Abkommen der Kultusministerkonferenz (KMK) von 1964 zielt der Unterricht der Realschule auf die Vermittlung einer erweiterten Grundbildung ab. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zur Aufnahme berufsqualifizierender Bildungsgänge, beispielsweise kann man eine Beamtenausbildung im mittleren Dienst beginnen. Aber der Abschluss berechtigt auch zum Besuch einer höheren Berufsfachschule (bzw. Fachoberschule oder Oberstufe des Gymnasiums).

Der Realabschluss lässt insofern deutlich mehr berufliche Möglichkeiten und Perspektiven zu, als ein Hauptschulabschluss.

Der Unterricht an der Realschule ist praxisbezogen, ohne aber auf Wissenschaftsorientierung zu verzichten. Einen großen Raum nimmt die Thematik der Vorbereitung auf den Beruf ein.

Ab der 7. Klasse besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Rahmen des sogenannten Wahlpflichtunterrichts zwischen unterschiedlichen fachlichen Profilen zu wählen. In der Regel bieten diese Profile eine naturwissenschaftlich/technische oder wirtschaftskundliche Grundbildung an. 

Das Erlernen einer zweiten Fremdsprache ist möglich. Welche Richtungen oder Wahlmöglichkeiten genau angeboten werden, hängt vom jeweiligen Bundesland bzw. der einzelnen Schule ab.

Um der Forderung nach der Vergleichbarkeit von Abschlüssen Rechnung zu tragen, verlangen etliche Bundesländer inzwischen verpflichtend eine an den Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz orientierte schriftliche Realschulabschlussprüfung. Allerdings wird diese Prüdung in einigen Bundesländern am Ende der 10. Klasse Gymnasium nicht erwartet.


 

Einfach Bild anklicken

Taschenbuch WISSENSWERTES für Beamte

Das beliebte Taschenbuch "WISSENSWERTES für Beamtinnen und Beamte" informiert über das gesamte Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beamtenversorgung, Beihilfe, Nebentätigkeitsrecht, Reise- und Umzugskostenrecht). Das Taschenbuch orientiert sich an den Bundesvorschriften, vom Bund abweichende Regelungen in den Ländern werden erläutert. Das Buch können Sie für nur 7,50 Euro bestellen. Im ABO sogar nur 5,00 Euro. Wenn Sie auch unterjährig auf dem Laufenden bleiben wollen, liefern wir Ihnen gerne auch das MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte. Das MAGAZIN erscheint 10 x im Jahr und kostet im Doppelpack mit dem o.a. Taschenbuch nur 22,50 Euro (Laufzeit 12 Monate).

Wir bieten noch mehr Publilkationen. Bestellungen per Mail oder Fax >>>Bestellformular


 

Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.lehrpersonal.de © 2021